Dunkirk – Ein Blockbuster wird gefeiert

Dunkirk – Ein Film von Christopher Nolan – nicht Maschinen retten Leben, es sind Menschen.2,w=1986,q=low,c=0.bild

Dünkirchen im Mai 1940. Mehr als 400000 englische und französische Soldaten sind am Strand umzingelt. Freigegeben für den Tod, bedroht durch einen Angriff der Nazis. Die Royal Navy kann mit ihren schweren Schiffen nicht an die viel zu flachen Strandabschnitte, um Leben zu retten. Die Zivilcourage vieler Menschen wird hier zur Befreiung führen.

Die Ereignisse dieser Tage werden im Film „Dunkirk“ aus drei Perspektiven und unterschiedlichen Zeiten dargestellt. An Land, in der Luft und auf dem Wasser. Nolan wollte sich in seinem Film auf das Überleben konzentrieren, deshalb stellte er drei Schicksale in den Fokus, es sollte kein typischer Kriegsfilm werden.

Bei „Dunkirk“ haben wir versucht, Spannung zu schaffen. Wir zeigen nichts Blutiges, nichts, was einen dazu verleitet, von der Leinwand wegzuschauen. Das ist die Sprache der Spannung. Nolan bezeichnet seinen Film daher als Spannungsthriller und nicht als Kriegsfilm.“ (Quelle DPA Interview)

Umgesetzt in technischer Perfektion mit kraftvollen Bildern und wahnsinnigen Sounddetails vom Komponisten Hans Zimmer.

Der Popschnuckel Harry Styles ist neben Tom Hardy & Fionn Whitehead in seiner ersten Leinwandrolle zu sehen. Noch ein Grund mehr, um Zeit im Kino zu verbringen.

Dunkirk – Ein Film über einen  der wichtigsten Schicksalspunkte im Zweiten Weltkrieg. Ab dem 27.07.2017

Fotos: Pressebilder DUNKIRK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s