Kesha ist zurück – Mit einer Botschaft „Praying“

3826_005 001

Es war still um sie, eine lange Zeit. Zumindest beruflich. Jetzt kommt sie wieder, nach fünf Jahren, mit neuer Single und neuem Album. Und der Song hat es in sich. Nicht nur ganz anders als die Amerikanerin sich bisher musikalisch präsentierte. Sie verarbeitet und „rechnet ab“. Musikproduzent Dr. Luke hat sie jahrelang sexuell, verbal und emotional missbraucht und gedemütigt. Musik ist ihre Anklage. Richtig so. Ihren Fans hat sie auch etwas zu sagen:

„Animals, ich habe eine Überraschung für euch. Ganz ehrlich, eure Unterstützung, Liebe und Gutmütigkeit hat mich durch die schlimmste Zeit meiner Lebens gebracht. Mein neuer Track ‚Praying‘ kommt morgen raus und ich hätte das ohne euch nicht geschafft. Verdammt nochmal, ich liebe euch!“

Dem Song hört man die Emotionen an, das Leiden der letzten Jahre. Doch auch die Dankbarkeit ist zu spüren, dass sie einfach singen darf. Sie ist zurück. Emotional bis an die Grenzen des Möglichen. Sehr stark, stärker als zuvor. Ich liebe dieses Lied.

Praying. Kesha. Da wurde jemand erhört und wünsche ihr, dass Dr. Luke sich nun in die Ecke stellt und schämt. 

KESHA RAINBOW cover EXPLICIT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s