Mein Persönliches Wimbledon Tennis – Märchen

Wimbledon, dieses große Traditionsturnier. Dieses wohl bekannteste Tennisspektakel der Welt. Genau hier an der Church Road ist Tennis noch das, was es einmal gewesen ist. Der weiße Sport.

Heute sind die Looks auf den Tenniscourts der Welt meist bunt und oft laut. Wir kennen ihn alle, den Neon Look der vergangenen Jahre. Doch hier ist die Devise: 90 % des Kleidungsstückes muss weiß sein. Wer sich nicht dran hält, der darf nicht auf den Platz.

IMG_3085

Dieses Gefühl in Wimbledon eines meiner Kleider auf dem Platz zu sehen, das wollte ich mir nicht entgehen lassen. Und so gab es für Mona Bartel, unsere Nummer 1 Spielerin, ein Special Kleid für den heiligen Rasen : BIDI BADU BY KILIAN KERNER „The Mona Dress“

Es war die ganzen letzten Wochen sehr aufregend und emotional, sie in meinen Entwürfen auf den Tennisplätzen dieser Welt spielen zu sehen, doch in Wimbledon war es irgendwie nochmal anders. Ich hatte eine Gänsehaut, als Mona den Platz betreten hat. Eine noch krassere als zuletzt bei den French Open. Dieses Gefühl kann ich gar nicht auf den Punkt bringen.

IMG_3080

Ein Tennismärchen. Mein Tennismärchen.

Danke Mona.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s